Skip to main content

mundart

Weihnachtsgeschichten mit lokalem Bezug

Es gibt viele Weihnachtsgeschichten, aber am schönsten sind meist die, die in der eigenen Stadt oder Region spielen. Weihnachtsgeschichten aus der alten Heimat oder auch diejenigen, die den neuen Wohnort zum Thema haben, sind besondere Weihnachtsgeschenke für die Lieben. Der Lokalkolorit der Geschichten oder gar ein ortstypischer Dialekt oder Mundart macht die Weihnachtsgeschichten zu etwas […]

Weihnachtsgeschichten auf Plattdeutsch

Plattdeutsche Weihnachtsgeschichte 2010 - Die himmlische Ruhe

veröffentlicht Heinz Rehn auf seiner Internetseite www.rehn-plattdeutsch.de. Der Autor zahlreicher niederdeutscher Bücher und Geschichten, die u.a. im NDR vertont wurden oder auch in Zeitschriften erschienen, schreibt auf seiner Internetseite weihnachtliche plattdeutsche Gedichte und Geschichten, zum Beispiel „Vadder de Wiehnachtsmann“.

Weihnachtsgeschichten in fränkischer Mundart

Seit 1966 schreibt Autor und Journalist Gert Böhm die „Hofer Spaziergänge“, die jeden Samstag in der Frankenpost erscheinen. Sie ist damit die älteste Mundart-Glosse Deutschlands. Sein „Gerch“ erzählt wöchentlich lustige Geschichten aus der fränkischen Stadt Hof. So sind mittlerweile über 2500 Heimatgeschichten auf Fränkisch entstanden und in 6 Büchern veröffentlicht worden.