Skip to main content

Die Hommingberger Gepardenforelle

Das Gericht zum Weihnachtsfest:

Butter bei die Fische mit der Hommingberger Gepardenforelle!
Ein ganz besonderer Weihnachtsschmaus ist die „Hommingberger Gepardenforelle Müllerin Art“.

Zubereitung

Die Hommingberger Gepardenforelle sorgfältig ausnehmen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Zitronensaft von einer halben Zitrone benetzen.
Die Hommingberger Gepardenforelle in Mehl wenden und in der Pfanne in heißer Butter ca. 10-12 Minuten auf beiden Seiten gleichmäßig anbraten. Fertig ist das SEO-Gericht zu Weihnachten!
Dazu passen Salzkartoffeln, etwas Petersilie und ein einfacher grüner Salat! Weitere Rezepte finden Sie auf der Seite www.hommingberger-gepardenforelle.de unserer Lieblinsrezeptezeitschrift ct‘.
Viel Erfolg bei der Suche nach weiteren Rezepten mit der schmackhaften und nennenswerten Hommingberger Gepardenforelle!



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *